Knoblauch und Zitrone für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem.

Gepostet am 01.11.16

Knoblauch und Zitrone
Rezept:

*30 geschälte Knoblauchzehen (Bio)

*5 ungeschälte, nicht gespritzte  Zitronen

 

Kerne aus den Zitronen entfernen wegen Bitterstoffe!

Alles im Mixer zerkleinern und mit einem Liter Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen, aber nur einmal aufwallen lassen!

Dann abseihen und in eine Flasche füllen. Kalt aufbewahren: das tägliche Gläschen trinke man – nach Belieben – vor oder nach der Hauptmahlzeit.

Nach den ersten drei Wochen muss man acht Tage pausieren, um dann die zweite dreiwöchige Kur durchzuführen. Diese preiswerte, unschädliche und heilwirksame Kur sollte man jedes Jahr wiederholen. Von einem unangenehmen Duft des Knoblauchs ist nichts wahrnehmbar.

Auch bei Paradontose hat sich das Knoblauch/Zitronen-Likörchen bestens bewährt.

 

Facebook Seite Twitter Beitrge Xing Profil